Campfire Campfire 2019 Campfire 2019 (Samstag)

„Reichweite ist mir wichtiger als Geld“ – Warum Influencer auf Tiktok sind

31. August 2019

„Reichweite ist mir wichtiger als Geld“ – Warum Influencer auf Tiktok sind

Eine Milliarde Downloads im Google Play Store, 500 Millionen aktive Nutzer pro Monat: Das ist Tiktok. Es gibt derzeit kaum eine App, auf der so viele junge Nutzer unter 18 Jahren unterwegs sind. Und: Auf kaum einer App können die Nutzer in kürzester Zeit größere Reichweiten erzielen. Tiktok ist die Plattform der ganz jungen Generation, auf der die Nutzer Kurzvideos aufnehmen, bearbeiten und hochladen können. Hier stellen wir Tiktok näher vor – und auch, wie Medienunternehmen damit umgehen. Beim Tiktok-Panel auf dem Campfire-Festival sprachen Orlina Miller, Tiktoks Europa-Marketingchefin, Robert Rack, Digitalstratege beim WDR-Radiosender 1Live und die beiden Influencer Mido und Aylin Eser (gemeinsam 900.000 Follower) im RP-Zirkuszelt über Chancen und Risiken der beliebten App aus China. Wir haben die spannendsten Aussagen des Talks gesammelt – und liefern so eine Zustandsbeschreibung des Netzwerks.

„Es ist das Unerwartete, das den Inhalt auf Tiktok ausmacht. Viele können oft gar nicht so richtig beschreiben, was Tiktok eigentlich ist.“
Orlina Miller

„Was mich dazu bewegt, ist, dass sich junge Frauen mit mir identifizieren können. Ich bin ein Role Model, ein Vorbild. Auf Instagram wirkt vieles immer sehr gestellt, bei Tiktok haut man einfach raus, worauf man gerade Lust hat.“
Aylin Eser

„Kreativität ist das Allerwichtigste, das alles zusammenhält.“
Orlina Miller

- Anzeige -

„Wir haben sehr wenige Erstkontakte bei Menschen unter 18. In Tiktok sehen wir eine große Chance, diese zu erreichen.“
Robert Rack

„Reichweite ist mir wichtiger als Geld. Am Ende kommt das alles aber von allein – ich brauche gar nicht mehr auf Firmen zugehen.“
Mido

„Es geht bei Tiktok nicht so sehr um enge Freunde wie bei sozialen Netzwerken, sondern um Leute, die verschiedene Interessen haben.“
Orlina Miller

„Hass gibt es wirklich sehr selten. Ich habe auch mit mehr gerechnet, aber da kommt nichts. Und wenn, dann lache ich über diese Kommentare. Meine Fans stellen sich dann oft schützend vor mich und bestärken sich noch untereinander. Das finde ich sehr süß.“
Aylin Eser

„Das Moderationsteam, das unsere Nutzer schützen soll, ist das derzeit am stärksten wachsende Team bei uns, weil es so extrem wichtig ist.“
Orlina Miller

„Es gibt Menschen, die trotz Spaß und Comedy in den Kommentaren zu weit gehen. Aber da ist es bei Tiktok schon automatisiert, dass bestimmte Begriffe gar nicht erst angezeigt werden. Es gibt dann noch die Funktion, dass man Schlüsselwörter von vornherein verbannen kann. Solche, die nicht schon vom Tiktok-Algorithmus verbannt wurden.“
Mido

„Klar machen wir auf Tiktok auch Quatsch, aber das ist es ja Sinn der Sache. In dem Alter befasst man sich nicht ernsthaft mit dem Feuilleton der FAZ. Da muss man sich auch mal mit den Realitäten auseinandersetzen, finde ich. Deswegen gehen wir hin und probieren diese Plattform aus – aber natürlich nicht unreflektiert.“
Robert Rack

„Wir wollen eine Welt schaffen, in der jeder so sein kann, wie er ist. Jeder von uns ist anders, jeder hat aber auch seine Daseinsberechtigung.“
Orlina Miller

„Klar könnte man jetzt sagen: Wo ist da der öffentlich-rechtliche Mehrwert? Es gehört aber einfach mit zum Medien-Mix, den wir ermöglichen möchten.“
Robert Rack

„Wir sind momentan sehr darauf ausgerichtet, älter zu werden. Arnold Schwarzenegger ist das beste Beispiel dafür. Es gibt Videos von ihm, wie er im Garten Fahrrad fährt. Wir fokussieren uns auf die 18- bis 34-Jährigen.“
Orlina Miller

„Es ist eine enorme Reichweite, die man dort in einer Zielgruppe hat, die man weder im WDR noch auf anderen Drittplattformen in der Intensität erreichen könnte.“
Robert Rack

„Auf Instagram und Snapchat waren meine Stories – wie ich finde – auch auf einem hohen und lustigen Niveau. Aber ich hatte keine Reichweite.“
Mido

(Titelfoto: Tobias Block)

Das Campfire-Programm der Rheinischen Post wird freundlich unterstützt von: