Podcast am Dienstag: Schneesturm trifft texanische Sonne

Der Schneesturm an der US-Ostküste verhagelt nicht nur der Kanzlerin ihren Besuch bei Trump; auch so manche deutsche Teilnehmer müssen (dürfen) noch länger bei der South-by bleiben, da ihre Rückreise wegen gesperrter Flughäfen an der US-Ostküste nicht wie geplant stattfinden kann.  Womit wir schon beim Thema Mobilität sind. Das Thema spielt in diesem Jahr eine größere Rolle, wie ein Interview mit Stephan Dörner, Chefredakteur von t3n.de verrät:

Was ist das für eine Podcast-Reihe? Die Idee tellen wir  hier vor.

Den „Aufwacher – die SXSW-Edition“ können Sie auf drei Wegen hören:

  • Jede Episode gibt es hier im Blog zum Nachhören. Am Donnerstag erscheint die erste Ausgabe später, ansonsten immer zwischen 7 und 7:30 Uhr texanischer Zeit.
  • Den Podcast können Sie auch direkt über Ihr Podcast-Programm hören. Fügen Sie die URL http://podcasts.rp-online.de/zeitgeist/feed/podcast/ zu Ihren Podcast-Abos hinzu.
  • Den Aufwacher verschicken wir auch als WhatsApp-Sprachnachricht. Dazu benutzen wir in den nächsten Tagen meinen persönlichen WhatsApp-Kanal. Einfach die eigene Nummer eintragen, dann die angezeigte Nummer im eigenen Smartphone abspeichern und dann ein „Start“ an die abgespeicherte Nummer via WhatsApp schicken:

Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihren Kollegen und Bekannten in Austin von unserer „SXSW-Edition“ des „Aufwachers“ berichten. Wenn Sie ein Event kennen, über das ich unbedingt an einem der Tage hinweisen soll, lassen Sie es mich gerne wissen. Ich bin unter daniel.fiene@rheinische-post.de erreichbar, oder auch einfach per Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.