Der Startup-Gipfel bei „Düsseldorf Digital“

Düsseldorf erwacht aus seinem Startup-Schlaf. Die Startup-Szene organisiert sich, der Oberbürgermeister unterstützt das Thema und auch aus der Wirtschaft kommen wichtige Signale. Doch reicht das? Was sind lokale Schlüsselfaktoren für die Entwicklung eines Startups? Wie muss ein förderndes Umfeld aussehen und wie kann der Standort Düsseldorf hiervon langfristig profitieren? Die Rheinische Post hat zum zweiten Mal zu „Düsseldorf Digital“ in den Wirtschaftsclub eingeladen und dazu dieses Mal mit der Gründerinitiative Startupdorf kooperiert.

Es diskutierten Thomas Geisel (Oberbürgermeister),  Malte Siewert (Trivago),  Dr. Lorenz Gräf (Startplatz Düsseldorf),  David Jetel (Sirius Venture Partners) und Hanns Tappen (StartupDorf ). Der Abend ist intensiv in den sozialen Netzwerken begleitet worden – wir haben die Tweets in unserem Protokoll zusammengestellt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =