Autor: Michael Bröcker

Google fördert das „Listening Center“ der Rheinischen Post

Googles News-In­itia­ti­ve unterstützt die Wei­ter­ent­wick­lung des „Lis­ten­ing Cen­ters“, das in die­sem Jahr in der Re­dak­ti­on im­ple­men­tiert wurde und mit Hilfe eines kom­ple­xen Al­go­rith­mus die Kom­mu­ni­ka­ti­on der Re­dak­ti­on mit den Usern, Le­sern und Mul­ti­pli­ka­to­ren im Netz ver­ein­heit­licht. Damit wird au­ßer­dem das The­men-Scan­ning im Netz mög­lich, sys­te­ma­ti­siert und pro­fes­sio­na­li­siert. Das Pi­lot­pro­jekt „Lis­ten­ing Cen­ter“, ein­ma­lig in einem deut­schen Me­di­en­haus, ge­hört …

Weiterlesen

Nerds sind die neuen Popstars

Das Klischee lautet so: Auf dem Schulhof stehen sie oft abseits. Im Sportunterricht gehören sie zu den Schülern, die meist erst dann in die Mannschaft gewählt wurden, wenn aus mathematischen Gründen noch ein Mitspieler fehlt: die Computerfreaks. Nerds. Technikverliebte, die in ihrer Freizeit lieber programmieren als an der Eisdiele zu flirten. Im Englischen wurde für …

Weiterlesen

Der Todesflug und wir Medien

Sigmund Freud nannte es die Schicksalsfrage der Menschheit, ob wir es schaffen, den menschlichen Aggressionstrieb Herr zu werden. Der Zorn und die Verachtung, die den Medien wegen ihrer Berichterstattung zum Flug 4U9525 vor allem im Internet entgegenschlagen,  dürfte Freuds These stützen. Nur Stunden nach der Tragödie in den Alpen schlug die Trauer in Hass um. …

Weiterlesen

Zuhören bitte! – Empathie als Killer-Kompetenz für Journalisten

Zuhören ist mitunter eine unterentwickelte Eigenschaft bei Journalisten. Der Sende-Modus ist Teil unserer professionellen Identität, zu viel Feedback könnte ja der eigenen Urteilskraft im Wege stehen. In einem Zeitalter, in dem soziale Medien zu den zehn größten Populationen der Erde gehören – mit knapp 1,39 Milliarden Mitgliedern liegt Facebook auf Platz eins vor China (1,37 …

Weiterlesen