Autor: Henning Bulka

Verfolgen statt nur löschen: Arbeitsgruppe gegen Hassrede trifft sich bei der Rheinischen Post

Ob fundierte Kritik, inhaltliche Anmerkungen oder die Diskussion über ein Thema: Nutzerkommentare sind ein wichtiger Bestandteil der Netzöffentlichkeit. Hassrede gehört aber nicht dazu, sie gilt es auch juristisch zu verfolgen. Um das künftig besser umsetzen zu können, ist die Rheinische Post Mitglied einer gemeinsamen Arbeitsgruppe von Landesmedienanstalt, Polizei und Staatsanwaltschaft. Begleitet vom neuen NRW-Justizminister hat …

Weiterlesen

Live, exklusiv und unterhaltend: Was wir von „Happy Snapping“ für Snapchat lernen können

Wie kann uns Snapchat bei unserer Arbeit helfen – und wie lassen sich mit dem rasant wachsenden sozialen Netzwerk gute Geschichten erzählen und junge Zielgruppen erschließen? Mit der zweiten Ausgabe von „Happy Snapping“ hat Philipp Steuer am 23. Juni in Hamburg ein spannendes Event zu genau diesen Fragen in die nächste Runde geführt. Wir waren …

Weiterlesen

#VID15 in Hamburg: Seid mutig!

Der VOCER Innovation Day 2015 im SPIEGEL-Haus in Hamburg hat Mut gemacht. Mut, dass wir das mit diesem ominösen Medienwandel wirklich schaffen können. Denn es wurde deutlich: Die Werkzeuge für guten Journalismus der Gegenwart liegen direkt vor uns. Wir müssen sie nur richtig verwenden. Knapp 200 Teilnehmer sind am Samstag (20.06.2015) nach Hamburg gekommen, um gemeinsam Innovation …

Weiterlesen